Ich bin der Picknicker

Auf die Uhr schielen, mit den Fingern auf dem Tisch herum trommeln, die sieben Sachen packen, noch fix „tschuess!“ rufen, durch die Stadt hetzen, ungeduldig an der Bushaltestelle auf und ab tigern, rote Ampeln verfluchen, den Busfahrer im Geiste antreiben, sich einen Weg durch die mitfahrenden Passagiere bahnen, beinahe rennend das letzte Stueck zu Fuss zuruecklegen, zuhause ankommen, drei Minuten mit dem falschen Schluessel in der Haustuer herumstochern, ueber den dicken Kater stolpern, Tasche in die Ecke schmeissen, klingelndes Telefon ignorieren, endlich DAS PAKET in den Haenden halten, es aufmachen – nein, eher aufreissen; dabei kreischen wie ein dreizehnjaehriges Maedchen beim Justin Bieber-Konzert, unterzuckert ein paar wackelige Bilder knipsen, mit vollbepackten Armen aufs Sofa plumpsen … und ganz gemuetlich und voellig ungierig durch das Sortiment an Leckereien schnabulieren, das Helene mir geschickt hat.


Tolle Sachen sind dabei: Clafoutis mit Birne, eine Tarte mit Ziegenkaese und Feige, CousCous-Salat mit Antipasti und eine Flasche Zitronensirup mit Rosmarin. Ich schaeme mich fast ein bisschen fuer meine Gefraessigkeit, aber bis auf einen Rest Sirup ist tatsaechlich nix mehr da, so lecker war alles. Beinahe beaengstigend, wie gut Helene meinen Geschmack getroffen hat. Auf ihrem Schreibtisch steht offenbar eine Kristallkugel. Die Verpackungen waren ebenfalls wahnsinnig schoen. Vielleicht klingt es ein wenig affig, aber die (bedruckten? aufgebuegelten?) Glas-Haeubchen werde ich in der dazugehoerigen Holzschachtel aufbewahren, als Andenken an meine erste, aber garantiert nicht letzte Runde Kuechenpost. Ich freue mich wie ein Schnitzel. Kein Scheiss Mann.

Advertisements

6 thoughts on “Ich bin der Picknicker

  1. Oh wie wunderhübsch! Das sieht mega lecker aus! Schade nur, dass du dich nicht beherrschen konntest! Vor allem die Tarte mit der Ziegenkäse-Feigen-Füllung macht mich grad ganz schwach… Ein hübsches Päckchen hast du bekommen! Aber du hast ja auch genauso hübsch verschenkt!=) So, jetzt muss ich aber bei der Helen mal nach dem Rezept schauen!
    Schönen Abend dir noch!
    Lg Kati

  2. Oh wie schön ist Panama…!
    Oder wo wohnt Helene?

    Also, erstmal…..
    habe ich mich dabei ertappt,
    dass ich beim Lesen deines Textes immer schneller wurde,
    als wäre ich mit dir gerannt – zu gut – oder?
    zweitens….
    dann diese Bilder….
    Yummi, Yummi….,
    …. und dann die Verpackungen….
    Nein – es ist gar nicht affig,
    die Sachen als Andenken aufzubewahren…
    … immerhin ist alles andere ja
    …blitzeschnell im Puddingbauch verschwunden! 😀
    zauberhafte Grüße…
    Katja

  3. ich freu mich wie bolle! mein beitrag folgt dann freitag 😉
    UND nochmals ein großes kompliment an DICH: du schreibst HERVORRAGEND/GENIAL/ZUM KREISCHEN KOMISCH, ich war absolut bei dir auf dem weg nach hause. es freut mich, dass alles geschmeckt hat und heil angekommen ist.
    DU warst/bist eine tolle tauschpartnerin. ich danke dir nochmals für all die leckereien in meinem päckchen! süß & rosa ist die beste kombi!
    xoxo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s